Smart Living

Sorglos leben und wohnen

Eine höhere Lebensqualität

Die zunehmende Überalterung steigert den Bedarf an Pflegeleistungen. Intelligente Technologie kann dabei helfen, das Wohlbefinden zu steigern und gleichzeitig die Pflegequalität zu verbessern. Klienten in einer Gesundheitseinrichtung und Menschen, die weiterhin zu Hause wohnen, benötigen effiziente, jedoch vor allem zugängliche Pflege. Smart Living ist eine der Bedarfs-Domänen und ein Bereich von Smart Healthcare, für den digitalAngel Servicekonzepte entwickelt. 

Jedes Servicekonzept hat ein eigenes Ökosystem intelligenter Pflegehilfsmittel, die in die Softwareplattform von digitalAngel eingebunden werden. Hiermit schaffen wir wertvolle Informationen und Einsichten, die den Pflegefachkräften die Arbeit erleichtern, während die Pflegequalität gesteigert wird. So sind Sicherheit und Mobilität in der eigenen Wohnumgebung wichtig für das Wohlbefinden. Und gesunder Schlaf verbessert die Lebensqualität.

Das Servicekonzept Schlaf beweist, wie Technologie selbst in den einfachsten Bereichen effektiv eingesetzt werden kann und den Wohlfühlfaktor guter Pflege steigert. Eine intelligente Matratze ist das Kernstück des Ökosystems intelligenter Hilfsmittel im Bereich Schlaf. Diese intelligenten Hilfsmittel sind mit Sensoren versehen, die unter anderem Temperatur, Druck und Bewegung messen. Bei jeder abweichenden Messung oder Aktivität wird ein Alarm ausgelöst, durch den die Pflegekräfte benachrichtigt werden. Beispielsweise, wenn ein Klient herumirrt oder vorübergehend in eine andere Schlafstellung gebracht werden muss. 

Möchten Sie mehr über Schlaf und die Funktionsweise von digitalAngel als Plattform erfahren? Schauen Sie sich unser Video an!
Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Sie möchten mehr erfahren? Stellen Sie uns Ihre Frage!

Kontakt